Wir sind die „Hoffnungsfunken“!

Wer sind die Hoffnungsfunken überhaupt? Wir sind Jugendliche (zwischen 16 und 21 Jahren), die andere Jugendliche am Kinder- und Jugendtelefon der „Nummer gegen Kummer“ bei Problemen und Sorgen ehrenamtlich beraten. In Regensburg sind wir seit 2006 aktiv und gehören somit zu den 16 Standorten von „Jugendliche beraten Jugendliche“ in Deutschland.

Um euch im Gespräch bestmöglich helfen zu können, wurden wir von Sozialpädagogen gründlich geschult. In unseren Ausbildungstreffen fanden wir Schritt für Schritt heraus, worauf es bei einer kompetenten Telefonberatung wirklich ankommt. Aber auch nach der Ausbildung ist für uns noch lange nicht Schluss. Wir lernen ständig neues, um unsere Beratung zu verbessern,  indem wir uns beispielsweise gegenseitig Tipps geben oder an Fortbildungen teilnehmen.

Das gesamte Projekt „Hoffnungsfunken“ liegt uns am Herzen. Von grundlegenden Fragen, bis zu kleinen Details, alle Entscheidungen, die das Projekt betreffen, werden gemeinsam getroffen.

Wir wollen Hoffnungsfunken für uns selbst und andere sein!

Auszeichnung

startsocial Stipendiat 2014/2015

3. Preis in der Kategorie „Video Camp München“ im Rahmen des Wettbewerbs 361° Respekt

Gewinner des Sparkassen Bürgerpreises 2011

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz